Trend des Jahres: ein Hauch Siebziger

70er Vorhang | Vintage Curtains & Tablecloth | Curtains, Fabric & Carpets | Johnny-Tapete

Eigentlich ist die Überschrift gelogen. Ein Hauch Siebziger? Dieses Jahr werden wir geradezu erschlagen vom Hippietrend. Blumen- und Lochmuster, ganz viel Jeans, Schlaghosen und die offizielle Farbe des Jahres 2015, Marsala:

Weiterlesen

Advertisements

Modische Selbsttherapie zum Valentinstag

DIY Ombre Cork Heart Das kitschigste Ereignis des Jahres steht an: Valentinstag. Ein Affront für alle (vermeintlich) einsamen oder verlorenen Seelen. Aber wie wir wissen, führt der einzige Weg zur Befreiung auf direktem Wege durch den Problemdschungel. Packen wir es also frühzeitig an.

Weiterlesen

Bei Wind und Wetter

Paris Photography, Paris in the rain, Rainy Day in Paris, Neutral Decor, Grey, Paris Blue, Paris rooftops in the rain

Ich bin niemand, der sich groß über das Wetter beschwert. Sicher, es ist Januar und wir sollten uns eigentlich mit Schneeschippen herumplagen. Stattdessen ist es nass und stürmisch. Regen im Gesicht nervt, Wind verstärkt das Kältegefühl und zerstört Frisuren. Dagegen gibt es jedoch eine Lösung: Kleidung und Gelassenheit. An der Gelassenheit muss jeder selbst arbeiten, bei der Kleidung kann ich helfen.

Weiterlesen

Fummel für die fiesta

https://i2.wp.com/40.media.tumblr.com/3b3b40330a1c3a3e5f65387597873d51/tumblr_n2g5kvVZRs1qigui6o1_500.jpg

Entsprechend meiner Empfehlung für den Herbst, aus dem Haus und tanzen zu gehen, folgen nun Tipps zum ulimativen Fetenoutfit für Weihnachtsfeiern, Ende-des-Jahres-Galas, Freundeskreis-Reunions oder sogar den Heiligen Abend. Dabei könnt Ihr wählen zwischen teuer und günstig. Außerdem sollt Ihr von meinem reichen Erfahrungsschatz profitieren und erfahren, was es bei einer Partynacht zu beachten gilt. Et voilà!

Weiterlesen

Stilvolles Lümmeln

blue and white striped sofa, burlap throw pillow, bookshelves, and a vintage brass bamboo side table | Ralph Lauren

Was alle gern tun: Zuhause auf dem Sofa entspannen. Was keiner gerne zugibt: meist versinkt man allsonntäglich in den weichen Polstern, dem süßen Tempel des Nichtstuns und die einzige Bewegung bleibt der Griff zur Fernbedienung. Oft beschleicht mich trotz Berieselung irgendwann die Frage, ob vielleicht noch jemand an der Tür klingeln könnte. Dann müsste ich in Hosen mit Löchern und hässlichen Socken mit schlimmen Motiven öffnen. Für mich und alle, die diese Angst teilen, gibt es nun Hilfe.

Weiterlesen

Handbuch für den Herbst

Am Anfang meiner diesmaligen Überlegungen stand der Gedanke an den Herbst. Im Radio lief gerade ein sehr nachdenklich-trauriges Lied von Damien Rice. „Das passt doch super zur Jahreszeit, auf zu einer neuen Playlist!“, dachte ich. Stimmt auch, nur leider spürt man schon bei der imaginären Zusammenstellung ebendieser Playlist eine gewisse Schwere im Herzen. Der Himmel draußen zeigt sich auch größtenteils grau. Es ist windig, es ist kalt. Zeit sich in sein kuscheliges Bettchen zurückzuziehen. Witz! Ich habe momentan gar kein Bett. Eines steht nun fest: Die guten Seiten des Herbstes müssen hervorgehoben werden. So bekämpft ihr die drohende Depression der kalten Jahreszeiten in vier Schritten:

Weiterlesen