Baden gehen mit Chanel

Gisele Bündchen «So excited to introduce a behind the scene picture of my next campaign for Chanel Nr.5»

Es gibt Werbung, die nimmt man gar nicht als solche wahr. Für Parfüm zum Beispiel. Da werden manchmal die absoluten Topregisseure ins Boot geholt, um ganze Kurzfilme zu drehen. So auch bei der Produktion des jüngsten Werbeclips für Chanel N°5 mit „Der große Gatsby“-Mastermind Baz Luhrman und Gisele Büdchen in der Hauptrolle des Surfergirls mit Beziehungsproblemen. Im Making of erzählt Luhrman vom Paradox des Chanel Mädchens, gleichzeitig sinnlich und zweckmäßig gekleidet zu sein. Das mache die DNA von Chanel aus. Gerade das macht die Marke auch für mich faszinierend. Ich möchte mich nicht zwischen adrett und praktisch entscheiden, die Symbiose aus beidem liefert Chanel. Nun aber genug der Markenphilosophie. Ich gebe zu, dass die erzählte Geschichte des Films für mich beim Anblick Giseles Outfits etwas in den Hintergrund rückt.

Meine Suche nach passenden Badesachen zieht sich wie Kaugummi. Aktuell besitze ich ausschließlich zu klein gewordene Badeanzüge und einzelne Bikiniteile, die farblich nicht zusammenpassen. Dabei sind meine Anforderungen doch so einfach: gedeckte Farben, klare Formen, wenig Klimbim. All das vereint Giseles schlichte und doch auffallende Strandklamotte. Weil Chanel aber leider in unerreichbaren Höhen schwebt, sucht der Mensch nach Alternativen.

Fündig geworden bin ich bei der australischen Marke Seafolly. Deren Linie „Block Party“ sieht dem Chanel-Ensemble schon recht ähnlich. Der Stoff dieser Teile ist neoprenartig, also etwas fester und dürfte demnach weniger ausleiern. Außerdem gefällt mir der enge Halsausschnitt. Damit ist die Bewegungsfreiheit auch mit knappem Stoff garantiert. Es gibt doch nichts schlimmeres, als sich beim ersten Sprung ins Wasser verabschiedende Bikinioberteile.

seafolly

Block Party High Neck Maillot Badeanzug, Bikini Tank Top und Brazilian Bikini Pant

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s