Bei Wind und Wetter

Paris Photography, Paris in the rain, Rainy Day in Paris, Neutral Decor, Grey, Paris Blue, Paris rooftops in the rain

Ich bin niemand, der sich groß über das Wetter beschwert. Sicher, es ist Januar und wir sollten uns eigentlich mit Schneeschippen herumplagen. Stattdessen ist es nass und stürmisch. Regen im Gesicht nervt, Wind verstärkt das Kältegefühl und zerstört Frisuren. Dagegen gibt es jedoch eine Lösung: Kleidung und Gelassenheit. An der Gelassenheit muss jeder selbst arbeiten, bei der Kleidung kann ich helfen.

Ich predige es immer wieder: Bei grauem Wetter muss Farbe her! Hier in Form der klassischen Hunter-Gummistiefel. Die machen auch auf dem Glastonbury Festival eine gute Figur. Bei Stiefeln muss eine schmale Hose her, zum Beispiel von Boden, der britischen Antwort auf J.Crew. Natürlich dürfen auch Streifen nicht fehlen. Der Seemannspullover mit Schulterknöpfen ist aus 80% Lammwolle, also weich und wärmend. Ebenso der Schal. Da ich bei Sturm leider auf meinen schönen Regenschirm verzichten muss, landet die wasserdichte Barbour Westhill Reversible Beadnell auf meiner Wunschliste.

Fotor0110155130Pullover – Carhartt / wasserdichte Jacke – Barbour / Schal – Acne / Gummistiefel – Hunter / Jeans – Boden

Quelle Titelfoto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s