Streifenshirt testet: Clinique Fazit

https://streifenshirt.files.wordpress.com/2014/09/fotor0909195045.jpg

Die erhoffte Stunde null meiner runderneuerten, rosigen, matten, reinen Haut liegt nun sechs Wochen zurück. In der Parfümerie wurde mir eine Testzeit von etwa vier Wochen empfohlen. Das lag nebensächlich an der erfreulichen Tatsache, dass bis heute keine der Tuben aufgebraucht ist. Den Hauptgrund für meine Verlängerung und das Ergebnis verrate ich nun.

Anwendung

Der erste Nachteil, jedenfalls der Testpackung, ist die undichte Gesichtsseife. Vielleicht auch ein seltener Produktionsfehler? In den ersten Wochen der Anwendung bin ich nach Italien gereist und habe vorsichtshalber die Systempflege in einer Plastiktüte transportiert. Was ein Glück! Nach der Hin- und Rückreise hat einiges Reinigungsgel die Tüte verklebt. Seitdem steht die Tube auf dem Kopf in einem Glas. Für den Preis recht ägerlich. Wie bereits hier beschrieben, ist die Anwendung ganz einfach, die Routine einzuhalten fällt demnach nicht schwer.  Auch das Auftragen der Foundation ist leicht, egal ob mit Pinsel oder der Hand.

Hautgefühl

Die ersten Tage habe ich meiner Haut so viel Zeit wie möglich zur Regeneration gegeben und mich so wenig wie möglich Makeup verwendet. Nach etwa zwei Wochen habe ich einen Unterschied gemerkt, meine Haut war weniger fettig, ebener, feiner und reiner. Leider dauerte der Zustand nicht lange an. Mit der Zeit ließ die Wirkung nach, die üblichen Probleme kerhten zurück. Mich auf nur die drei Produkte zu beschränken war nicht möglich, da sie die Haut zu sehr austrocknen. Mittlerweile sind die Unreinheiten und der Glanz wiedergekehrt.

Aussehen

Die flüssige Foundation enstpricht nicht ganz meinem Hautton, lag vielleicht an der minimalen Restbräune vom Sommer. Für Herbst und Winter wird die Farbe wahrscheinlich passen. Insgeheim trauere ich aber immer noch meiner Vichy Foundation nach, die aus der Produktlinie gekickt wurde.

Abschließend bleibt zu sagen, dass ich in der Clinique Systempfelge der Kategorie 3 für ölige bis ölig-unreine Haut nicht den heiligen Gral der Hautpflege gefunden habe. Falls Ihr, liebe Leser, änhliche/andere Erfahrungen gemacht habt, mir einen Produkttipp geben könnt oder noch Fragen bestehen, lasst es mich in den Kommentaren oder per Nachricht wissen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s