Groovy baby!

Hach, ich bin ihm immer noch verfallen. Mayer Hawthorne, wie schaffst du es, diese unglaubliche Lässigkeit in jedes Lied einzustreuen? Gerade heute habe ich ein DJ Set auf deiner Soundcloud entdeckt. Warum spielen so viele andere nur wummernde Bässe ohne Groove und Rücksicht auf die anwesenden Trommelfelle?

Und weil der 36-Minuten-Mix mich nur nach mehr schreien lässt, noch den ersten Albumtrack „Back seat lover“ hinterher. Zu schade, dass du bei deinen kommenden Auftritten im Lande nur Bruno Mars supportest. Ich brauche doch nur dich, deine Band und ein paar Stunden Livemusik! Edit: Aber bitte, bitte, bitte lass diesen neuen dämlichen Haarschnitt sein und setz dir deine Brille wieder auf!

Nicht traurig sein, wenn Mayers Album ausgehört ist. Dann geht es einfach weiter mit dem französischen DJ/Musikproduzenten Breakbot. „Baby I’m yours“!

Kleiner Stilwechsel. Einer meiner viele Geschmäcker ist der Brit Pop und dort tut sich momentan wieder etwas. Eigentlich möchte ich nicht auf die Showkatastrophe  „Wetten, dass..?“ Bezug nehmen, aber dort hatte der liebe, junge John seinen zweiten Liveauftritt im deutschen TV. Bei meiner Netzrecherche habe ich ein Backstage-Interview gefunden, in dem er einiges über seine musikalischen Machenschaften verriet. Er schreibt und produziert seine Lieder selbst, schneidert sich eigene Klamotten und hält auch sonst das kreative Zepter in der Hand. Seine erste hier veröffentlichte Single heißt „Love me again“. Das Video ist ein Knaller – mit überraschendem Ende. Die Meute tanzt Northern Soul (ein überaus cooler Stil, wie ich finde) und auf der Bühne steht John Newman mit Band und ruft seiner Verflossenen nach. Eigentlich ziemlich unverständlich, dass dieser coole Typ verlassen wurde. Nur noch fünf Tage, dann kommt sein Debütalbum „Tribute“ auf den Markt.

Zu guter Letzt ein Klassiker: „so fresh, so clean“ von OutKast. Eignet sich für folgende Okkasionen: Einschlafen, Rumhängen, After-Hours.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s